Events

“Es war sehr hilfreich, da viele wichtige Punkte besprochen wurden, die man in der Schule nur kurz anspricht. Vor allem die Mentoren waren sehr herzlich und offen.”

"Blick hinter die Kulissen" kann nie schaden. Durch die seperaten Feedbacks bekommt man ein ganz gutes Bild von sich selbst.

 

Merian-Schule - Treptow/Köpenicki (12. Schuljahr/2019)

Ich empfehle die Veranstaltung weiter:
- Weil es einfach sehr professionell abgelaufen ist. Außerdem war es heute sehr informativ.
- Weil man wirklich sehr viel über sich und seinen Interessen erfährt.
- Weil man hier Personen Fragen stellen kann und Antworten bekommt.

Otto-Hahn-Schule Neukön (11. Schuljahr)

Ich empfehle die Veranstaltung weiter:

Es ist tatsächlich hilfreich und gibt einem einen guten Einblick in den Bewerbungsprozess.

Weil es mir endlich mal was gebracht hat; Früher haben mir solche Veranstlatungen nicht so viel gebracht

Grüner Campus Malchow - Lichtenberg (12. Schuljahr/2019)
zurück
weiter

Assessment

Einen ganzen Tag lang können Schüler*innen sich selbsttätig mit dem Stand ihrer Berufsorientierung auseinandersetzen. Die Schüler*innen erfahren in authentischer Weise, welche Kompetenzen im Berufsleben erwartet werden und wie moderne Auswahlverfahren aufgebaut sind. Des Weiteren lernen sie durch Selbst- und Fremdeinschätzung eigene Stärken und Schwächen kennen. Gleichzeitig werden Wege aufgezeigt, fehlende kommunikative, soziale und fachliche Kompetenzen zu erlernen.

Generell hilft das Assessment bei der beruflichen Orientierung und vergrößert die Erfolgsaussichten bei modernen Bewerbungsverfahren.

Mitmachen?

Du kannst deine Schule anmelden damit auch bei euch Workshops angeboten werden.

Einblick in die Praxis

Berufs- und Studientag

Abitur, was dann?

Schüler*innen der Oberstufe haben die Möglichkeit, sich für 45-minütige Vorträge und Vorlesungen aus Hochschulen, Unternehmen und für Testverfahren einzuschreiben. Wie an Hochschulen üblich, erhalten sie für die Teilnahme der „Vorlesungen“ Credit Points und müssen für eine erfolgreiche Teilnahme, eine bestimmte Anzahl Credit Points einsammeln. Dazu sind beispielsweise drei Vorträge und eine Testsimulation zu besuchen.

Die Schüler*innen erhalten auf diese Weise praxisnahe Informationen über unterschiedliche Berufs- und Studienfelder und können Fragen im Dialog mit Expert*innen direkt klären. Die Tests geben Rückmeldung über eigene Fertigkeiten hinsichtlich fachlicher Anforderungen und der Ausbildung sozialer Kompetenzen.

Startup Days

Der Startup Day bietet interessierten Schüler*innen die Möglichkeit, Chancen und Herausforderungen digitalisierter Arbeitswelten am Beispiel der Startup-Ökonomie kennen zu lernen und mit eigenen Interessen und Fähigkeiten in Verbindung zu bringen (matchen).

Neben einem Input zu den Themen Digitalisierung und Startup-Ökonomie durch Unternehmer*innen aus der Startup-Szene (Mentoren), wird in der Veranstaltung ein eigenes Startup gegründet, eine marktfähige Idee entwickelt und diese bei einem Pitch präsentiert. Alle Teams werden von Mentor*innen unterstützt und erhalten Feedback zu ihrer Idee sowie den gezeigten Fertigkeiten und sozialen Kompetenzen. Jedes Team arbeitet in einem entsprechend ausgestatteten Working Space.